WÄRMESTUBE

SAARBRÜCKEN

Die Gäste der Wärmestube

Die Wärmestube Saarbrücken für michDie Wärmestube Saarbrücken ist ein niedrigschwelliger Tagesaufenthalt für erwachsene wohnungslose Frauen und Männer. Hier kann man ohne Bedürftigkeitsnachweis zu Gast sein.

Die Gäste der Wärmestube Saarbrücken haben sehr unterschiedliche Lebensgeschichten. Oft war es ein einschneidendes Ereignis wie Scheidung, Arbeitsplatzverlust, ein schwerwiegender Unfall, die Erfahrung mit illegalen Drogen, Alkohol oder die Erfahrung von Gewalt, das sie aus der Bahn geworfen hat und kürzer oder länger zu einem Leben auf der Straße führte.

Im Hof

Gemeinschaft in der Wärmestube Saarbrücken

Feste Feiern

Spätsommer in Saarbrücken

Trotz vielfältiger Erfahrungen von Leid, Elend und Not, sind unsere Gäste unverwechselbare und wertvolle Persönlichkeiten, die über eigene Ressourcen zur Lebensgestaltung verfügen.

Wir akzeptieren die Menschen so wie sie sind, legen sie nicht auf ihre Vergangenheit und ihre Defizite fest und bieten ihnen an, ein neues Kapitel im Buch ihres Lebens aufzuschlagen. Für uns gibt es keine hoffnungslosen Fälle.

Die Wärmestube Saarbrücken bietet unseren Gäste einen Platz, an dem sie Schutz und Wärme finden, zur Ruhe kommen und Grundbedürfnisse befriedigen können.

Zur Zeit besuchen etwa 100 Stammgäste die Wärmestube, im Laufe des Jahres nehmen ca. 250 – 300 Menschen regelmäßig, sporadisch oder einmalig unser Angebot wahr.

Der weitaus größere Teil unserer Gäste sind Männer, Frauen sind zwar zahlenmäßig in der Minderheit, aber auch für sie ist die Wärmestube Saarbrücken ein wichtiger Platz. 

Zu unseren Gästen gehören auch Hunde, die wichtige Lebensgefährten eines Teils unserer BesucherInnen sind.

 

 

Gutes Feuerwerk