WÄRMESTUBE

SAARBRÜCKEN

Die Hilfen der Wärmestube Saarbrücken im „Coronawinter 2020“

- Die Kontakte zur Wärmestube Saarbrücken sind unverzichtbar – 

In diesem Winter wird die Wärmestube in Saarbrücken 25 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern, was natürlich wegen der Corona Pandemie ausbleiben muss.

Stattdessen zeigt sich gerade in diesen Tagen einmal mehr, wie wichtig es ist unser Angebot für Wohnungslose in Saarbrücken aufrechtzuerhalten. Dies bedeutet ganz konkret, dass wir trotz umfangreicher Hygienemaßnahmen weitgehend zum „Normalbetrieb“ zurückgekehrt sind und unser Hilfsangebot für Wohnungslose in Saarbrücken täglich zur Verfügung stellen.

Lesen Sie im Folgenden mehr über unsere wichtige Arbeit und wie auch Sie ein Teil davon werden können, dass Wohnungslose in Saarbrücken auch weiterhin einen sicheren Anlaufpunkt haben und wir unsere Arbeit trotz zusätzlicher Belastungen meistern können. 

Für Ihre weitere Unterstützung schon jetzt ein „herzliches Dankeschön“

Stephan Manstein

Zum Download

Das Team der Wärmestube

Aktuelle und ehemalige Mitarbeiter der Wärmestube Saarbrücken.

Veränderungen in der Wärmestube Saarbrücken: 

Seit 15. Januar 2020 haben wir uns mit Hermann Schell Verstärkung geholt. Herr Schell kommt aus dem Sozialbereich und hat in den verschiedensten Zusammenhängen Erfahrungen gesammelt, die ernun in der Wärmestube einbringen möchte.

Im Serviceteam arbeiten derzeit sieben Mitarbeiterinnen in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis von 25 Wochenstunden, vier von ihnen mit unbefristetem Arbeitsvertrag. Ehrenamtliche MitarbeiterInnen ergänzen das Team und erhalten dafür eine Aufwandsentschädigung. Die Tätigkeiten der HelferInnen sind insbesondere die Zubereitung und Ausgabe der Mahlzeiten, der Einkauf von Lebensmitteln und Haushaltsbedarf, die Reinigung der Räume, die Entsorgung des Mülls sowie die Mitarbeit bei Verschönerungsarbeiten und kleineren Reparaturen.

Das Serviceteam v.l.n.r.:
Susi Jähne, Alexandra Rau, Ulrich Schmidt, Ralf Golly, Manjeet Singh, Reiko Wundersee, Matze Schönungh, Marcel Mack, Beate Philippi, Bruno Lehner, Dirk Hein. Es fehlen: Alexander Schimke, Franz Di Caro.