WÄRMESTUBE

SAARBRÜCKEN

Die Hilfen der Wärmestube Saarbrücken im „Coronawinter 2020“

- Die Kontakte zur Wärmestube Saarbrücken sind unverzichtbar – 

In diesem Winter wird die Wärmestube in Saarbrücken 25 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern, was natürlich wegen der Corona Pandemie ausbleiben muss.

Stattdessen zeigt sich gerade in diesen Tagen einmal mehr, wie wichtig es ist unser Angebot für Wohnungslose in Saarbrücken aufrechtzuerhalten. Dies bedeutet ganz konkret, dass wir trotz umfangreicher Hygienemaßnahmen weitgehend zum „Normalbetrieb“ zurückgekehrt sind und unser Hilfsangebot für Wohnungslose in Saarbrücken täglich zur Verfügung stellen.

Lesen Sie im Folgenden mehr über unsere wichtige Arbeit und wie auch Sie ein Teil davon werden können, dass Wohnungslose in Saarbrücken auch weiterhin einen sicheren Anlaufpunkt haben und wir unsere Arbeit trotz zusätzlicher Belastungen meistern können. 

Für Ihre weitere Unterstützung schon jetzt ein „herzliches Dankeschön“

Stephan Manstein

Zum Download

Diskussionsrunde zum Thema „Wie wollen wir in Vielfalt zusammenleben?“

Tag der offenen Tür in der Wärmestube Saarbrücken Samstag, 2. Juni 2018, 11.00 bis 16.00 Uhr Die Gäste der Wärmestube sowie andere BürgerInnen und VertreterInnen anderer Gruppen der Stadtgesellschaft begegnen sich unter der Frage „Wie wollen wir in Vielfalt zusammenleben?“   
11.30 – 12.30 Uhr Diskussionsrunde zum Thema „Wie wollen wir in Vielfalt zusammenleben?“
Podium • Harald Schindel, Beigeordneter der Landeshauptstadt Saarbrücken, Die Linke  • Patrick Unverricht, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes • Marc Speicher, MdL des Saarlandes, CDU • Josephine Ortleb, MdB SPD • Udo Schneider, Leiter der Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann  • Stephan Manstein, Vorsitzender Initiativkreis Wärmestube Saarbrücken e. V.   Moderation: Albert Ottenbreit, Sozialarbeiter in der Wärmestube Saarbrücken   

Weitere Informationen: